Uferrenaturierung Eriskirch

Start der Bauarbeiten für die Uferrenaturierung im Strandbad Eriskirch

Mitte Januar rückten die Bagger an, bis zum Beginn der Freibadsaison im Mai wird das Ufer abgeflacht und naturnaher gestaltet. Die Renaturierung des Ufers setzt durch eine landseitige Abflachung des Geländes Naturschutzziele zur Förderung der Flachwasserzone um und erlaubt zudem einen verbesserten Zugang zum See. Ein Wasserspielplatz und eine Beobachtungsplattform machen das Bade- und Naturerlebnis im Eriskircher Ried deutlich attraktiver. Nähere Informationen auf der Website der Gemeinde Eriskirch oder unter diesem Artikel der Schwäbischen Zeitung.